Gewichtsreduktion mit System!

Viele Menschen möchten gerne ihr Gewicht reduzieren, haben aber Probleme mit der Umsetzung. Bei diesem Vorhaben kann nicht selten die Chinesische Medizin mit Akupunktur, Kräutern und entsprechender Ernährung eine Hilfe sein. Dieses erprobte System kann in einem überschaubaren Zeitrahmen auch während der Berufstätigkeit durchgeführt werden.

Das System besteht aus drei Komponenten:

1. Akupunktur:

Es werden spezielle Dauernadeln, die nach einem bestimmten System für eine gewisse Zeit im Ohr verbleiben, verwendet. Durch einen Magneten können diese vor den Mahlzeiten von dem Träger selbst aktiviert werden. Sie sollen für ein geringeres Hungergefühl und Ausgeglichenheit sorgen und unterstützen so bei der Einhaltung der Diät.

2. Diät:

Ein speziell von mir entwickelter Diätplan, angelehnt an die chinesische Ernährungslehre, lässt sich in Kombination mit der Akupunktur leichter durchhalten und führt in vielen Fällen zu einer gezielten Gewichtsreduktion.

3. Entschlackung und Entgiftung:

Mit medikamentöser Unterstützung und gleichzeitiger Ausleitung durch Kräutertees wird der Körper von Schlacken und Giftstoffen entlastet, sodass sich viele nach dieser Kur vitaler fühlen.

Ausleitungsverfahren, das Entfernen von „Giften“ gehören zu den etablierten Behandlungsverfahren der Naturheilkunde. Seit vielen Jahrhunderten ausgeübt, sind aber dennoch keine validen wissenschaftliche Studien zur Wirkung und Wirksamkeit vorhanden, weil sich wohl kaum Jemand die Mühe gemacht hat, sie zu erstellen. Die Schulmedizin redet übrigens hier nicht von Giften, sondern von Stoffwechselzwischen- oder endprodukten und kennt demzufolge praktisch auch keine Ausleitungsverfahren. Das ist eine Terminologie, die sich in der Naturheilkunde etabliert hat, lange bevor es eine schulmedizinische Toxikologie gab. Deshalb verwenden wir diese Begriffe gerne weiter und begeben uns nicht in einen Terminologie-Streit.

Das sind definitiv keine „Wunderkuren“, sondern das ernsthafte Bemühen um nachhaltige Gewichtsreduktion mit Hilfe der chinesischen Medizin, das erfordert aber auch die Kooperation der PatientInnen, eben keine Wunder.

Auf Wunsch wird nach dieser Kur eine individuelle Ernährungsempfehlung nach den Grundprinzipien der chinesischen Ernährungslehre erstellt, die zur Gesunderhaltung beitragen und eine erneute Gewichtszunahme verhindern soll.